... meine Ausstellungsergebnisse:

 

kommende Ausstellungen:

- momentan nichts geplant -

 

Die bisherigen Ergebnisse im Kurzüberblick:

Klasse Ausstellung Datum Richter Bewertung
         
Jüngstenklasse IRA Kassel 7.12.2002 Herr L. Scheider, D vv
         
Jugendklasse IHA München 8.3.2003 Herr C. Borsfai, Ungarn SG
  CACIB Nürnberg 3.5.2003 Herr W. Peper, D SG 4
  Welthundeausstellung Dortmund 29.5.2003 Herr G.R. Eva, Südafrika V
  RRCD Clubsiegerschau Kirchheim 8.6.2003 Herr L. Scheider, D

V1

RRCD Clubjugendsieger '03

  Gemeinschaftszuchtschau Meisdorf 6.7.2003 Frau L. Mach, CH G
  IRA Stuttgart 30.8.2003 Frau U. Ralfe, Südafrika

V1

Jugendsieger Bad.-Württ.'03

         
Offene Klasse IHA München 28.2.2004 Frau B. Bregenzer, A G
         
         

 

Die bisherigen Ergebnisse ausführlich mit Richterbericht und Fotos:

IHA München am 28.2.2004

Richterin: Frau B. Bregenzer, Österreich

- Offene Klasse -

Bewertung: G (gut)

 

Bewertungstext:

22 Monate, im gesamten etwas feminin wirkend, Gebiss kann schlecht beurteilt werden,

an der unteren Größengrenze, Pfoten nicht gut aufgeknöchelt, weich im Rücken,

im Stand vorne leicht ausdrehend, flotter Bewegungsablauf

 

   
 

Hund & Herr an der

Münchner Olympiahalle

 

 

IRA Stuttgart am 30./31.8.2003

Richterin: Frau U. Ralfe, Republik Südafrika

- Jugendklasse -

Bewertung: V 1 (vorzüglich)

Jugend-Sieger Baden-Württemberg

 

Bewertungstext:

von absolut korrektem Typ, besonders schöner Kopf, Schulter und Hinterhand gut gewinkelt,

der Hundeführer könnte den Hund besser präsentieren,

gute Ober- und Unterlinie, die Rute wird etwas zu kess getragen, freundliches gelassenes Wesen,

sehr gute Länge, komplettes Scherengebiss, korrekter Ridge

 

Juchu, wir gehen auf Platz 1!

(links Frau Ralfe, die Richterin)

li. n. re.: Samba (Jgdsieger), Kinyemi Anzi A'Bhubesi (Bester Rüde), Ashari von der Burg Litermont (Jgdsiegerin), Zuritamu Riandra-Ke (BOB)

meine "Trophäen": ein "Orden" und

ein gläserner Leopardenpfotenabdruck

 

RRCD Zuchtschau, Schloss Meisdorf am 6.7.2003

Richterin: Lisbeth Mach, Schweiz

- Jugendklasse -

Bewertung: G (gut)

Bewertungstext:

14 Monate alter mittelgrosser Rüde, weizenfarben, der sich leider heute im Ring sehr nervös und unkontrolliert zeigt, Zähne nicht beurteilbar, leicht versetzte Kronen, trockenes harmonisches Gebäude, das im Moment etwas feminin wirkt, sehr fliessendes harmonisches Gebäude mit sauberer Topline, guten Winkelungen und Rute, trockener langer Hals, annehmbar geschlossene Pfoten, hochtypischer Kopf zum Körper passend mit schönem Ausdruck und Pigment, auch in der Bewegung zeigt er sich etwas unkontrolliert jedoch leichtfüssig. Wegen schlechter Präsentation muss der Rüde heute leider ein "gut" bekommen, da eine Zahnkontrolle überhaupt nicht möglich war.

 

Drei Brüder sollt ihr sein...

erfolgreicher als Zappelphilipp Samba waren diesmal eindeutig seine Brüder Simba & Shani

 

Zuritamu Shakari-Simba - SG 1 Zuritamu Shani - SG 2 Zuritamu Sambamba - G


 

RRCD Clubsiegerschau, Kirchheim am 8.6.2003

Richter: Herr Lothar Scheider, Deutschland

- Jugendklasse -

Bewertung: V1 (vorzüglich)

RRCD Clubjugendsieger 2003

 

Bewertungstext:

rotweizenfarbener Rüde, mittlere Grösse, mit angenehmem Wesen,

vollständiges Scherengebiss, korrekter Ridge, typisch die Kopfform,

der Fang könnte eine Idee länger sein, Behänge korrekt gezeigt,

schlanker aber kräftiger Hals, Rücken noch nicht ganz fest,

gerade kräftige Vorderläufe, korrekte Hinterhandwinkelung,

flüssiger Bewegungsablauf

 

Ich mit Herrchen auf dem

"Treppchen", neben mir mein

Bruder Shani auf dem 2. Platz

Mein erster Pokal ...

Ich und Schwester Shakila,

die Clubjugendsiegerin geworden ist -

We are the champions ...

Clubsieger CH Kinyemi Anzi A'Bhubesi und wir (Halb-)Geschwister - eine schöne Nachzuchtgruppe:

von links: "Buksie" - Zuritamu Sambamba - Zuritamu Shakila - Zuritamu Shani -

Zuritamu Ukuru - Zuritamu Shapé - Zuritamu Surayya und Zuritamu Tamanisha

 

 

Welt Hunde Ausstellung Dortmund am 29.5.2003

Richter: Mr. Greg R. Eva, Republik Südafrika

- Jugendklasse -

Bewertung: V (vorzüglich)

Bewertungstext:

Clean balanced young dog, scissor bite, with a well defined ridge and crowns,

good length, well arched toes, good turn of stifle,

clean gait, moves straight both coming and going

 

Freie Übersetzung:

Gut ausbalancierter Jungrüde, Scherengebiss, mit gut definiertem Ridge und Crowns,

gute Länge, gut gewölbte Zehen, gute Kniegelenkwinkelung,

sauberer Gang, flüssige Bewegung in Vorder- und Hinterhand

 

Frauchen & ich

und 30 andere

"Jungrüden" & ihre

Besitzer werden

genau unter die

Lupe genommen...

Danach war Herrchen

noch mit mir als

"Versuchskaninchen"

bei Linda Tellington-Jones.

Hey, die toucht

einen ja an!

Noch ein kurzes Posing

vor dem Dortmunder U

und dann nix wie heim -

puh war ich müde...

 

 

CACIB Nürnberg am 3.5.2003

Richter: Herr Dr. Peper, Deutschland

- Jugendklasse -

Bewertung: SG 4 (sehr gut)

Bewertungstext:

rassetypischer noch etwas unfertig wirkender Jungrüde,

vorzüglicher Kopf, korrekte Proportionen, sehr gute Winkelungen, Knochenstärke und Brust,

vorzügliche Pfoten, vorzügliches Haar mit korrektem Ridge,

flüssige Bewegung, in der Front noch deutlich jugendlich lose

 

 

Die Siegeraufstellung der Rüden-Jugendklasse (von links nach rechts):

Thokoza to Sambo (V1) - Rouxridge Hotstuff of Leoridge (V2)

Colonel Bango of the Red Lion Hunter (SG3) - Zuritamu Sambamba (SG 4)

 

IHA München am 8.3.2003

Richter: Herr Csaba Borsfai, Ungarn

- Jugendklasse -

Bewertung: SG (sehr gut)

Bewertungstext:

10 Monate alter Rüde noch in der Entwicklung,

etwas feiner Kopf mit guter Augenfarbe und Pigmentation, schöner Hals,

Widerrist könnte ein bisschen besser aufgebaut sein,

Ohren sind etwas zu hoch angesetzt bzw. getragen,

etwas breite Schrittlänge

 

-> zu den Fotos

 

IRA Kassel am 7./8.12.2002

Richter: Herr L. Scheider, Deutschland

- Jüngstenklasse -

Bewertung: vv (vielversprechend)

Bewertungstext:

eleganter weizenfarbener Rüde in guter Kondition mit passenden Proportionen,

Fang und Schädel parallel, schlanker Hals, gerader Rücken,

Rute korrekt, gerade Vorderläufe, Hinterhandwinkelung korrekt,

komplettes Scherengebiss, angenehmes Wesen, Rücken noch nicht ganz fest,

Gangwerk parallel, das Laufen muss geübt werden

-> zu den Fotos